ff
< Tief in mir drin
Die Acht

Die Acht

Lyrik Linda Li


 

Die Acht

Was heißt das Lieben

fragt mich die Sieben

die Acht sie lacht

und legt sich hin

mit selbstverständlich liebem Sinn.

Es heißt nach Morgen

nicht zu schaun

und nicht auf Scherben

zu vertraun

sich hinzulegen

wie die Acht.

Ach wie es lacht

das Kinderherz

trotz allem 

allem Weltenschmerz

Linda Li im Oktober 2014


Pfeil zurueck zum Blog

Wir freuen uns über einen Kommentar...

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen *
*

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*

* In diesem Feld bitte etwas eingeben ...

ggg